Nao Ueda

Klavier

Ich freue mich darauf, durch die Musik viele Leute kennenzulernen!
©

geboren

1993 in Präfektur Iwate, Japan

eigene Biographie

Nao Ueda wurde 1993 in der Präfektur Iwate in Japan geboren. Im Alter von vier Jahren erhielt sie musikalische Früherziehung an der Yamaha Music Foundation Schule und lernte Klavier bei Kaoru Horino, Yasuko Iihara und Eriko Takezawa. Sie nahm von 2009 bis 2012 bei Akiko Miya in der musikalischen Abteilung an der Kozukata Oberschule Klavierunterricht.

Von 2012 bis 2018 studierte sie am Musashino Academia Musicae in Tokio/Japan das Fach Klavier und machte ihren Bachelor- und Masterabschluss als beste ihres Faches. Dort lernte sie Klavier bei Prof.Kikuo Watanebe, Prof.Elena Ashkenazy, Prof. Etsuko Terada, Prof.Kemal Gekić und Prof.Arnulf von Arnim und Liedgestaltung bei Prof.Yukari Koyasu und Collaborative Piano bei Prof.Junji Mitsuishi und Kammermusik bei Prof.Clemens Doll. Während dieser Zeit war sie eine Stipendiatin von "Fukui Naoaki Stipendium" (2015-2017).

Nach diesem Abschluss spielte sie in Japan eineinhalb Jahre lang zahlreiche Konzerte als Solistin, Begleiterin und Kammermusikerin. Anschließend wechselte sie zur Hochschule für Musik und Theater in Hamburg, wo sie im Fach Liedgestaltung von Prof. Burkhard Kehring unterrichtet wird.

Neue Impulse lieferte die Teilnahme als Liedpianistin an Meisterkursen bei Axel Bauni und Markus Hadulla. 2013 besuchte sie das "International Music Festival" Sulzbach-Rosenberg und kam in die Auswahl der Musiker des Studienkonzertes.

Sie wurde bei zahlreichen Klavierwettbewerben ausgezeichnet und gewann u.a. den 3. Preis beim "Iwate Kunstfestival Klavierwettbewerb"(2013), den 1. Preis sowie den Kunstfestprei beim "Iwate Kunstfestival Klavierwettbewerb"(2017) und den Diplom Preis beim "The European International Piano Concours in Japan"(2015).

Ensemble


Klavier-Violine