Stipendium

Stipendienprogramm

Mit dem Stipendienprogramm fördert Live Music Now Hamburg e.V. (LMN) junge, besonders begabte Studentinnen und Studenten finanziell, musikalisch und menschlich. Bei den Konzerten in verschiedenen sozialen Einrichtungen sind die Stipendiaten, die größtensteils an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg studieren, in direktem Kontakt mit ihren Zuhörern und spüren die unmittelbare Wirkung ihrer Musik und Moderation. Diese besondere Konzerterfahrung ermöglicht, dass sich Persönlichkeit und musikalische Ausdrucksfähigkeit der jungen Musiker weiterentwickeln.

1. Aufnahme

  • Bewerbung als Ensemble bis max. Quintett oder solo mit einem 10-12 minütigen Programm im Rahmen einer Audition
  • Eine Jury bestehend aus Professoren der Hochschule für Musik und Theater Hamburg wählt die Ensembles nach ihrem musikalischen Können aus.
 

2. Einführung

  • Teilnahme an einer Einführungsveranstaltung, die die Stipendiaten auf die Gestaltung und
  • Präsentation der LMN-Konzerte in den verschiedenen sozialen Einrichtungen vorbereitet
  • Einführungskonzert der aufgenommenen Ensembles in einer sozialen Einrichtung mit anschließender Evaluation
 

3. Während des Stipendiums

  • Zunehmende Sicherheit durch fortlaufende Auftrittspraxis
  • Übung bei der Programmgestaltung und Moderation während der Konzerte
  • Evaluation eines jeden Live Music Now-Konzertes anhand eines Gesprächsbogens gemeinsam mit den Konzertbetreuern
  • Beratung zu folgenden Themen:
    • Programmgestaltung, Moderation, Bühnenpräsenz, Deutschkurse, musiktherapeutische Aspekte, Karriereplanung
    • mögliche Teilnahme an Benefizkonzerten zu Gunsten von Live Music Now Hamburg

Die Höhe des Stipendiums richtet sich nach der Anzahl der für Live Music Now gespielten Konzerte.
Pro Konzert erhalten unsere Stipendiaten jeweils 160 Euro, als Solisten 170 Euro.

Das Stipendium endet spätestens nach 6 Jahren bzw. mit Erreichen der Altersgrenze von 30 Jahren bei Instrumentalisten und 33 Jahren bei Sängern.