Fabian Gehring

Klavier

„ ... der junge Künstler hat außer einer enormen Technik und Gestaltungskraft eine so große Musikalität wie man sie selten trifft.“ (Schwarzwälder Bote)
©

geboren

in Deutschland

aufgewachsen in

Deutschland

eigene Biographie

Fabian Gehring gilt als einer der vielseitigsten deutschen Pianisten der jungen Generation. Von Presse und Publikum gleichermaßen gefeiert für seinen „betörenden Ton", seine „Klarheit und anmutige Leichtigkeit, die an Emil Gilels erinnere", gibt er bis 60 Konzerte jährlich, sowohl als Kammermusiker und Liedgestalter, als auch als Solist mit Orchester und in Klavierabenden.

 

Besonders verbunden fühlt sich Fabian Gehring den Werken Franz Schuberts und Ludwig van Beethovens, eine Prägung, die speziell seiner Tätigkeit als Liedpianist sehr entgegenkommt. Darüber hinaus umfasst sein Repertoire fast alle Stilrichtungen bis in die Gegenwart. So finden sich unter seinen zahlreichen Preisen bei nationalen und internationalen Wettbewerben auch mehrere Sonderpreise für die Interpretation der Werke Wolfgang Amadeus Mozarts, sowie zuletzt gemeinsam mit dem Tenor Dustin Drosdziok ein Sonderpreis für die Interpretation eines zeitgenössischen Liedes beim 3. Gustav-Mahler-Liedwettbewerb 2018 in Hamburg.

Neben konventionellen Konzerten interessiert sich Fabian Gehring für die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Künstlern. Im November 2019 brachte im Rahmen des Concert-LAB-Festivals der HfMT Hamburg mit „Vers l'extase" ein multimediales Projekt zur Aufführung, welches Sprache, Tanz und Lichtkunst mit Werken von Alexander Skrjabin vereint.

Fabian Gehring wurde 1991 in Herrenberg geboren und begann im Alter von sechs Jahren mit dem Klavierspiel. Als Sopran bei den „Aurelius Sängerknaben Calw" sammelte er erste prägende musikalische Erfahrungen und musizierte unter herausragenden Musikern wie Michael Gielen und Krzysztof Penderecki.

Er studierte als Jungstudent bei Prof. Olga Rissin-Morenova an der Musikhochschule Karlsruhe. Seit 2011 lebt er in Hamburg, wo er seitdem bei Prof. Anna Vinnitskaya an der HfMT Hamburg studiert und sich derzeit auf sein Konzertexamen vorbereitet.

Wichtige musikalische Impulse erhielt er von großen Musikerpersönlichkeiten wie Felix Gottlieb, Matthias Kirschnereit, Dmitri Alexeev, Pavel Gililov, Bernd Götzke, Karl-Heinz Kämmerling, Lev Natochenny, Grigory Gruzman Alexandr Madzar, Kevin Kenner, Burkhard Kehring, Niklas Schmidt, Burkhard Kehring, Tabea Zimmermann, Thomas Seyboldt und Tanja Becker-Bender.

Fabian Gehring ist Young Steinway Artist und Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now Hamburg.

Derzeit unterrichtet Fabian Gehring an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg.

Ensemble


Klavier-Violine


Brahms-Trio


Tenor-Klavier


Klavier

  • Fabian Gehring (Klavier)